Biographie

PianoIdil Ugur geboren in Istanbul erhielt ihre erste musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren im Münsterland. Nach dem Abitur in Essen–Werden absolvierte sie ein klassisches Klavierstudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Parallel dazu studierte sie die Fächer Kammermusik, künstlerische Liedgestaltung und Kulturmanagement.

Konzertreisen führten sie in 96 Städte Deutschlands, sowie nach Russland, England, Dänemark, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Österreich, Frankreich, in die Türkei und in die Schweiz. Besondere Ereignisse bildeten die Konzerteinladungen zum Internationalen Klaviersommer in Theresienstadt und nach Genf zu einem Konzert bei “Prestige Artists“, oder ein Konzert im Rahmen der Festveranstaltung der EU-Ratspräsidenten beim Treffen der Generaldirektoren
für Arbeitsbeziehungen im Museum für Kommunikation in Berlin.
Ihr Engagement umfasst auch die Aufführung der Werke des zeitgenössischen australischen Komponisten Eric Gross. Beim australischen Label Jade Records sind dazu zwei CD’s erschienen. 2010 sendete der australische Sender 2MBS.FM in Sydney die Weltersteinspielung des Klavierstücks „Pre-march and Post-War“ und im Mai 2010 folgte eine Sendung durch artsinfo Indonesia.